FRAGE & ANTWORT

Frage & Antwort


Ich möchte eine Ballonfahrt verschenken.
Was muss ich tun?

Sie erwerben ein Ballonfahrticket, das optisch ansprechend gestaltet ist und prima direkt als Geschenk genutzt werden kann. Das Ticket kann persönlich in unserem Büro abgeholt oder mit der Post zugesendet werden. Nach dem Verschenken müssen Sie eigentlich nichts mehr tun. Dann macht der Beschenkte (der neue Besitzer des Tickets) direkt mit uns seinen Fahrtermin aus.
Tickets können Sie folgendermaßen erhalten:
- telefonisch über unsere Hotline und Zusendung mit der Post
- persönlich im Büro vom Ballonhof Uckermark-Barnim

Ich habe ein Ticket geschenkt bekommen. Und nun?

Nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf, um einen Fahrtermin zu vereinbaren oder sich weitergehend zu informieren. Die Telefonnummer finden Sie auf dem Ticket.

Hängt eine Ballonfahrt vom Wetter ab?

Ja, sehr. Der Ballon kann ausschließlich bei schönem Wetter starten. Selbst wenn ein Außenstehender meint, das das Wetter heute super ist, kann es sein, dass nicht alle Wetterbedingungen den Anforderungen an eine sichere Fahrt genügen. So muss das Wetter sein:
  • keinerlei Thermik
  • kein Niederschlag
  • schwacher Wind
  • gute Sicht 
  • keine Gewittererwartung
Ihre Sicherheit steht immer an erster Stelle! Gutes Wetter kann nicht erzwungen werden, darum bitten wir Sie um Verständnis, wenn ein Start aufgrund der Wetterlage kurzfristig verschoben werden muss. Die endgültige Startentscheidung trifft immer der verantwortliche Pilot erst am Starttag und in Abhängigkeit der tatsächlich vor Ort herrschenden meteorologischen Bedingungen. Im Zweifelsfall entscheiden wir uns immer für Ihre Sicherheit und gegen eine Ballonfahrt! Die Tickets behalten dann natürlich ihre Gültigkeit und es wird ein neuer Termin für Ihre Ballonfahrt vereinbart.

Ist es dort oben sehr kalt?

Die Lufttemperatur nimmt vom Boden bis auf 1000 Meter Höhe ungefähr 6 Grad Celsius ab. Bei einer mittleren Fahrthöhe von 400 - 600 Meter werden Sie es vom Gefühl her kaum merken, dass es kälter geworden ist. Sie müssen aber damit rechnen, dass es etwas kühler sein wird, als auf dem Erdboden.

Wie sollte man sich zu einer Ballonfahrt anziehen?

Kleiden Sie sich sportlich - so, als wenn Sie wandern gehen wollen. Am besten sind "alte Klamotten", eine lange Hose und vor allen Dingen feste Schuhe mit flachen Absätzen.

Kann man Ballonfahren, auch wenn man nicht schwindelfrei ist?

Wir meinen: 
Ja! Und zwar ohne Bedenken. Man fühlt sich anders als auf einem hohen Balkon oder Turm. Schwindelgefühle auf hohen Bauwerken rühren daher, dass das Gehirn gleichzeitig zu der Höhe die direkte Erdberührung realisiert. Gibt es keine Erdberührung (wie im Ballon), stellt sich kein Schwindelgefühl ein.

Darf man fotografieren und filmen?

Das ist erlaubt. Die Mitnahme von entsprechenden Kameras oder anderer optischer Geräte geschieht jedoch auf eigene Gefahr. Es ist selbst darauf zu achten, dass sie während der Ballonfahrt nicht kaputt gehen. Das Ballonfahrunternehmen übernimmt dafür keinen Versicherungsschutz.

Wer darf mitfahren?

Es kann jeder mitfahren, der sich gesundheitlich fit fühlt. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Für ganz alte Menschen ist Satz eins natürlich etwas eingeschränkt zu betrachten. In dem Fall ist es nicht verkehrt, vorher einen Arzt zu befragen. Kinder können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen, wenn Sie mindestens 1,30 m groß sind.

Wieviele Personen fahren im Korb mit?

Unser Ballonkorb ist für 6 Personen zugelassen, die zusammen ca. 480 kg wiegen dürfen. Im Normalfall werden 4 bis 5 Fahrgäste und natürlich der Pilot im Korb stehen.

Wie läuft die Terminplanung ab?

Der Besitzer eines Ballonfahrtickets macht mit uns einen festen Fahrtermin seiner Wahl aus, der in der Regel einige Tage im Voraus liegt - ohne zu wissen, ob an dem Tag geeignetes Wetter ist. Dieser Termin ist (bis auf das Wetter) verbindlich für beide Parteien.
Am späten Nachmittag vor dem Tag der Fahrt ruft der Gast bei uns an, um zu erfahren, ob das Wetter eine Ballonfahrt zulässt. Wenn ja, dann reist der Gast am nächsten Tag an - wenn nein, dann wird ein neuer Termin vereinbart.

Können Begleitpersonen hinterher fahren?

Das ist prinzipiell möglich. Während der Ballonfahrt wird uns ein Rückholerfahrzeug auf der Erde verfolgen. Der Fahrer steht in ständigem Funkkontakt mit dem Piloten und erhält Anweisungen, wo er hinfahren soll. Wenn die Begleitpersonen mit ihren PKW's diesem Fahrzeug folgen, kommen sie automatisch zur Landestelle des Ballons.

Ich habe weitere Fragen. Wo bekomme ich Antworten?

Das Ballonfahren ist von sich aus sehr erklärungsbedürftig. Alle Fragen lassen sich an dieser Stelle nicht abarbeiten. Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir sind im persönlichen Gespräch immer für Sie da.


Share by: